TiB Logo Startseitenlink
TiB Aktuell
TiB in Kürze: Meldungen und Nachrichten von Horst Hacker
12. September 2017

Letzter Aufbruch nach Pakistan

Unter dem Titel "Abschied von der zweiten Heimat" erschien kürzlich in der SchwäZ ein Artikel der Journalistin Sabine Centner, in dem die Autorin über Christiane Fladts letzte Reise nach Pakistan zur englischsprachigen Premiere ihres Buches schreibt. Die jetzt 64-jährige frühere HMG-Gymnasiallehrerin eröffnete am 28. Januar bei Raimund Haser im Bocksaal den TiB-Reigen des Jahres 2013.

Die Gefühle der Lehrerin und Alpinistin seien zwiespältig, schreibt Centner. Einerseits seien sie von Wehmut erfüllt, weil es definitiv ihr letzter Pakistan-Besuch ist. Zugleich letzte Begegnung mit ihren Freunden aus Shimshal, die ihr über all die vielen Jahre sehr ans Herz gewachsen sind. Andererseits besteht aber auch Freude darüber, dass am heutigen 12. September die englischsprachige Ausgabe ihres Buches "Und neben ihnen stapft der Tod" erscheint, das in Deutschland 2014 erschien. Der Titel "And death walks with them" wird in der Hauptstadt Islamabad vorgestellt. Ein "book launch" ganz besonderer Art.

Was Frau Fladt ganz besonders freut: Einige Shimshali werden die Strapazen der 30-stündigen Reise über 900 Kilometer vom 3000 Meter hoch im Karakorum gelegenen Bergdorf auf sich nehmen, um in der Metropole dabei zu sein und sich von der hoch geschätzten Lehrerin, die ihren Kindern Englisch beibrachte, in großer Dankbarkeit zu verabschieden. "Das ist ein wunderbarer Abschluss" freut sich die aus Tübingen stammende Leutkircherin. Nach Shimsal freilich reist sie - auch aus gesundheitlichen Gründen - nicht mehr, denn: "Ich habe abgeschlossen mit dieser Phase meines Lebens".


News rund um den TiB

15. Juni 2018

Der jetzt 66-jährige TiB-Gast von Januar 2014, Wolfgang Bosbach, hat sich zwar längst aus der großen Bundespolitik verabschiedet. Dennoch aber hat das Wort des angesehenen CDU-Politikers und Innenexperten noch immer viel Gewicht. Ganz besonders in diesen Tagen, in denen der Asylstreit zwischen...

Aktueller Nachbericht

05. Juni 2018

Die Tatsache, dass er Bergsteiger und kein Fußballer geworden ist, erklärte der aus der Bielefelder Gegend Ostwestfalens stammende, jetzt jugendliche 25 Jährchen junge Jost Kobusch zur Gaudi des 150-köpfigen Publikums im fast voll besetzten Bocksaal so: "Ich habe kaum einen Ball, aber oft viel...