TiB Logo Startseitenlink
TiB Aktuell
TiB in Kürze: Meldungen und Nachrichten von Horst Hacker
12. März 2018

"Mister Nestlé" tot

Zum Tod des gebürtigen Allgäuers Dr. Helmut Maucher aus Eisenharz bei Isny, der 90-jährig am 5. März in Bad Homburg verstarb, veröffentlichte Süddeut- sche.de einen Nachruf. Der respektvoll oft "Mister Nestlé" genannte Maucher war erster Deutscher, der es bis an die Spitze des großen Schweizer Nahrungs- mittelkonzerns schaffte. Seine große Karriere begann er ganz klein in einem Michpulverwerk in Wangen. Vor knapp zehn Jahren war er im Juni 2008 Bernd Dassels Gast beim Talk im Bock.

Im Unterschied zu vielen anderen Großunternehmen legt Nestlé bis heute immer schon großen Wert darauf, dass an der Führungsspitze Kontinuität herrscht. Schnelle Wechsel im Topmanage- ment sind am Firmensitz in Vevey am Genfer See die absolute Ausnahme. Dr. Maucher war einer, der über fünf Jahrzehnte den Aufstieg zum größten Lebensmittelhersteller entscheidend mitge- prägt hat.

Ein Fauxpas, der zum Unwort des Jahres 1997 wurde, unterlief Maucher in einem Interview. Mit wenig Fingerspitzengefühl sprach er im Zusammenhang mit arbeitsunwilligen Menschen damals von "Wohlstandsmüll". Nichtsdestotrotz würdigte ihn der derzeitige Verwaltungsrat als "starken Visionär".


News rund um den TiB

21. September 2018

Fast 10 Jahre sind seit September 2008 vergangen, als die damalige Autorin Svenja Flaßpöhler mit Bernd Dassel über die Frage talkte, ob der Tod Segen sein kann. Natürlich konnte sie bei diesem Thema aus erster Hand mitsprechen, weil sie Sterbehilfe aus nächster Nähe erlebt und auch darüber...

Aktueller Nachbericht

07. August 2018

Über 300 Besucher bevölkerten den Gänsbühl, um dem von Karl-Anton Maucher moderier- ten 197. Talk im Bock, dieses Mal bei medi- terran heißen Sommertemperaturen vor'm Bock, beizuwohnen. Das brachte eine Spen- densumme von 1.992 Euro. Nach dem Willen der drei Gäste Michael Hetzer, Daniele Gabriele...