TiB Logo Startseitenlink
TiB Aktuell
TiB in Kürze: Meldungen und Nachrichten von Horst Hacker
10. Juni 2018

Wenn er geht, kommt Würth zurück

Alle Achtung vor dem auch "Schraubenkönig" genannten, jetzt 83-jährigen Multimilliardär Reinhold Würth, der im April 2007 Bernd Dassels Gast beim TiB in der Festhalle war. Wie SPIEGELONLINE titelt, zeigt der Großunternehmer "Klare Kante gegen die Politik Trumps: Würth will nicht mehr in den USA investieren, solange der aktuelle Präsident an der Macht ist". Grund sei die instabile Lage. Er hat noch immer das letzte Wort in seinem weltweiten Schraubenimperium.

Von Bild am Sonntag gefragt, wann er sich zuletzt in die Firmengeschichte eingemischt habe, antwortete der Unternehmenspatriarch: "Als ich dafür sorgte, dass wir derzeit nicht mehr in den USA investieren. Dort machen wir mit 1,8 Milliarden Euro 14 Prozent unseres Jahresumsatzes. Trotzdem möchte ich das Engagement in Amerika nicht weiter vergrößern".

Schon im März hatte "Präsidente Goldlocke" Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf Stahl und zehn Prozent auf Aluminium verhängt, die EU aber zunächst davon ausgenommen. Letzten Donnerstag hatte die US-Regierung dann angekündigt, ab Freitag doch Strafzölle zu erheben.


News rund um den TiB

20. Oktober 2018

Wie bei HuffPost schwarz auf weiß über die Frankfurter Buchmesse nachzulesen ist, ist der Parteivorsitzende der Partei Die PARTEI und fraktionslose Abgeordnete im EU-Parlament, Martin Sonneborn (53), der im September 2009 Bernd Dassel im Bocksaal beehrte, unerwartet bei einer Höcke-Lesung...

Aktueller Nachbericht

09. Oktober 2018

Nachmittags auf dem Leutkircher Skateplatz fanden sich mehr meist jugend- liche Verehrer des legendären Titus Dittmann ein, um ihr großes Idol einmal ganz hautnah zu erleben, als am Abend im nur mäßig besuchten Cubus des HMG beim 198. Talk im Bock, den Karl-Anton Maucher moderierte. Titus, der 1948...