TiB Logo Startseitenlink
Vorschau: So geht es weiter
Was sich in den nächsten Monaten tut
08. Oktober 2018 | Cubus im Schulzentrum Leutkirch | Einlass ab 19 Uhr | Beginn 19.30 Uhr

Titus Dittmann

Pädagoge, Unternehmer, Anstifter

„Das Herz muss brennen“

Ein Lebenslehrer an der Seite der „Rotzlöffel“

Innerhalb der letzten 40 Jahre hat der 69-Jährige Titus Dittmann die Skateboard-Szene in Deutschland und Europa geprägt. Früh erkennt er, dass Skateboarding mehr ist als Trendsport oder Freizeitbeschäftigung. Das Brett mit den vier Rollen ist "erwachsenen-untaugliches Ausdrucksmittel und Lebenswelt". Sein Unternehmen ist führend im Einzelhandel mit Skateboards und Klamotten. Titus Dittmann ist im "Establishment" angekommen. Seine Kontakte in Politik, Medien und Kultur nutzt er, um sich für die"pubertierenden Rotzlöffel" einzusetzen. Das macht er auch in Leutkirch, zusammen mit Leutkircher Schülern. Dittmann kommt nicht nur zum Talk ins Allgäu, er beteiligt sich an einem Skate-aid-Projekt des Hans-Multscher-Gymnasiums. Titus Dittmann bleibt seiner Zielgruppe, seinen Idealen und seiner Passion treu. 2009 gründet er eine eigene Stiftung. Mit der Initiative skate-aid unterstützt er weltweit Projekte, die mit der pädagogischen Kraft des Skateboardings Kinder stark machen. Über seine Unternehmensphilosophie und seine Rollen als Rennfahrer, Ex-Studienrat, Jugendlobbyist, Fallschirmspringer, Uni-Dozent, Medienliebling und Anstifter im Rahmen weltweiter Jugendhilfe spricht Karl-Antion Maucher beim Talk im Bock mit Titus Dittman - und natürlich über sein Buch "Brett für die Welt". Musik: Just Friends. Eintritt frei. Einlass ab 19.00 Uhr. Beginn 19.30 Uhr.


News rund um den TiB

17. August 2018

In der Fächerstadt Karlsruhe laufen die Dreharbeiten für einen neuen, diesmal "grünen" Tatort mit Ulrike Folkerts (57) in ihrer angestammten Rolle als Tatort-Kommissarin Lena Odenthal, Deutschlands dienstälteste TV-Kommissarin. Wie bei www.ka-news.de zu lesen ist, feierte Folkerts ihr...

Aktueller Nachbericht

07. August 2018

Über 300 Besucher bevölkerten den Gänsbühl, um dem von Karl-Anton Maucher moderier- ten 197. Talk im Bock, dieses Mal bei medi- terran heißen Sommertemperaturen vor'm Bock, beizuwohnen. Das brachte eine Spen- densumme von 1.992 Euro. Nach dem Willen der drei Gäste Michael Hetzer, Daniele Gabriele...