TiB Logo Startseitenlink

Gästebuch

> Neuen Eintrag verfassen


Steffen Schroeder, 05-07-17 22:55:
Liebe Leutkircher,
gern war ich bei Euch zu Gast! Es war ein schöner Abend in entspannter Atmosphäre. Der Moderator Karl Anton Maucher sehr gut vorbereitet und die Band ein Genuß! Vielen Dank für die Spenden im Namen des Weissen Rings und der freien Hilfe Berlin. Bleibt nur die Drohung: Ich komm wieder, keine Frage!
Juliane Rothärmel, 07-05-17 17:22:
Ich durfte am 24.04. am Talk im Bock mit Klaus Marschall und seinem Wegbegleiter Kasperl teilnehmen. Das Interview mit Herr Marschall war äußerst spannend und das Kasperle lockerte den Abend noch weiter auf.
Der Talk motivierte meine Mutter und mich sogar so sehr, dass wir die darauffolgende Woche nach Augsburg in die Puppenkiste fuhren und uns zusammen mit Kindern und großen Kindern das Märchen "Dornröschen" ansahen.
Vielen Dank an das Talk im Bock Team für die gelungene Veranstaltung und dafür, dass sie regelmäßig sehr inspirierende Menschen ins Allgäu bringen.
Claudia Gottwalt, 03-05-17 17:27:
Der letzte Talk im Bock hat einen nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen. Klaus Marschall, der Intendant der Augsburger Puppenkiste, hat auf anschauliche Weise davon erzählt, wie die Puppen auf die Zuschauer, besonders Kinder, wirken und wie sie sofort einen direkten Kontakt zu ihnen aufbauen.

Besonder gerüht war ich von Berichten, bei denen er von kranken Kindern im Kinderhospitz erzählt hat, die den Puppen ihr ganzes Herz öffnen und ihr Leid klagen, was sie bei ihren Eltern niemals tun würden. Die therapeutische Wirkung ist unumstritten.

Die Saalspende für das Kinderhospitz in Bad Grönenbach ist gut aufgehoben. Respekt auch dafür, daß die Augsburger Puppenkiste dort regelmäßig aktiv ist. Das ist mit Sicherheit auch für die Puppenspieler nicht immer einfach. Hut ab!
C. Hopke, 20-08-16 09:09:
Leutkircher Köpfe 2016
Es war ein interessanter Abend,
wie es das Leben schreibt.
Seine Talente finden, einen Weg einschlagen und das beste daraus machen.
Inge Gradl, 21-04-16 11:27:
Störmchen im Bocksaal
Man kann von der Kuh-/Kirchenglockenaktivistin Nancy Holten halten was man will -respektlose Beschimpfungen müssen nicht sein!
Horst Hacker, 10-03-16 21:56:
Wer sich, wie der verehrte Herr TiB-Kritiker Klaus Böer aus Wangen, vom letzten TiB enttäuscht zeigt und dem äußerst kompetenten Gast aus Berlin gar "Themaverfehlung" attestiert, geht von falschen Voraussetzungen aus. Warum sollte Stauss den spannenden Wahlkampf zwischen Malu Dreyer und Julia Klöckner in Rheinland-Pfalz nicht zum Schwerpunkt seines Talks machen? Er machte klar deutlich, dass er Malu Dreyer (SPD) in deren Wahlkampf betreut. Andererseits sagte er auch, dass es in Baden-Württemberg schon nostalgisch sei, mit der SPD zu tun zu haben.
Und dann unterliegt Böer noch einem kardinalen Irrtum. Auch als Baden-Württemberger, der persönlich kein Interesse am US-Wahlkampf hat, kann man nicht einfach von sich auf alle anderen Landsleute schließen und so tun, als würde sich im Ländle keiner für die Wahlen zur US-Präsidentschaft interessieren. Also, Herr Böer: So bitte nicht weiter!
Klaus Böer, 08-03-16 12:45:
Liebe "TiB"Veranstalter,
leider war die von mir am 07.03.16 besuchte Veranstaltung mit Frank Stauss nicht wirklich interessant. Ich würde sagen: "Thema verfehlt". Was interessiert uns Baden Württemberger der Wahlkampf in Rheinland Pfalz und was die Wahlen in den USA? Hier und da krasse menthalitäre Unterschiede. Das Thema "AfD" wurde gar nicht berührt. Insgesamt hätte ich mehr erwartet.
Beste Grüße und trotzdem weiter so. Klaus D. Böer , Wangen
Otto Jäger, 15-01-16 10:45:
Angesteckt vom Virus "TiB" und inzwischen süchtig geworden, habe ich mir vorgenommen, keinen der zukünftigen Themenabende zu versäumen.
Mit herzlichem Dank und Gruß
O.J.
Xifan Yang, 09-09-15 10:28:
Liebe Leutkircher,

ich möchte mich hiermit für einen schönen und unvergesslichen Abend bei Ihnen im Bocksaal bedanken, für Ihre Gastfreundlichkeit sowie Ihre großzügigen Spenden über insgesamt 953 Euro, die ich für chinesische Waisenmädchen einsetzen werde. Dass das Interesse an China so groß sein würde, damit hatte ich nicht gerechnet, umso mehr habe ich mich über Veranstaltung gefreut. Weiterer Dank geht an Raimund Haser für die tolle Moderation, die Jazz-Band und alle anderen, die an diesem Abend mitgewirkt haben! Ich hoffe, ich war nicht das letzte Mal in Leutkirch.

Mit herzlichen Grüßen aus Shanghai,
Xifan Yang
Richard Tritschler, 19-08-15 19:47:
Die 27jährige deutsch-chinesische Journalistin und Buchautorin Xifan Yang, nahm bei ihrem Besuch wirklich kein Blatt vor den Mund. Sie benannte die Lage in China unverblümt beim Namen und beschriebe die Dinge, wie sie in der Realität des Lebens in China sind. Danke auch an Herrn Haser der sich sehr gut vorbereitet hatte und somit für einen unvergesslichen Talk sorgte.
Eintrag hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*

*

News rund um den TiB

22. Juli 2017

Mit den Feierlichkeiten zum 110. Geburtstag des 1907 gegründeten FC Memmingen war das kürzlich so eine Sache. Erst musste die Regionalliga- mannschaft im Auftaktspiel zur neuen Saison vor 5.000 Zuschauern in der ausverkauften Arena gegen die Löwen des TSV 1860 München mit einer deftigen...

Aktueller Nachbericht

04. Juli 2017

TiB 186, der zweite Talk im Bock binnen acht Tagen, lockte über 90 Besucher in den recht gut besuchten Bocksaal. Schon der einleitende Kurzfilm machte klar, dass da einer zu Gast ist, der pfiffig und locker wie flockig das sagt, was andere vielleicht nur denken, und sich keinerlei Blatt vor den...