TiB Logo Startseitenlink
TiB Aktuell
TiB in Kürze: Meldungen und Nachrichten von Horst Hacker
07. Februar 2019

Ein Stück weit verschlafen

Unter dem Titel "Elektromobilität ein Stück weit verschlafen" berichtete die Kemptener Allgäuer Zeitung über einen Vortrag von Bundesentwicklungs- minister Dr. Gerd Müller (TiB-Gast im September 2016) an der Hochschule Kempten. Aus diesem Grund fordert er einen Technologiesprung in der Automobilindustrie. Es sei nämlich möglich, unseren Planeten noch zu retten. Dafür aber müsse twas geschehen, nicht nur hier oder dort einen Tropfen auf den heißen Stein, sondern weltweit.

Beim Dieselskandal wollte der CSU-Politiker seinem Parteimitglied, nämlich CSU-Verkehrsminister Andreas Scheuer, den Rücken stärken: Den habe nicht die Politik, sondern die Automobilindustrie zu verantworten. Müller: "Gnade uns Gott, wenn diese Branche in Schwierigkeiten gerät".

Der Minister ganz eindringlich an die Zuhörer: "Lasst uns aufbrechen und die Dinge umsetzen". Was aber in diesen Zeiten gar nicht gehe, sei eine Fußball-WM 2022 in Katar. In hochklimatisierten Stadien bei größter Hitze draußen Fußball spielen - das sei in einem Emirat mit einem hohen Schadstoffausstoß "einfach skurill". Mit einem Nein zu Katar hätte man weltweit ein Zeichen setzen können - für den Klimaschutz!


News rund um den TiB

22. Februar 2019

Die ARD muss sich einen neuen Fußballexperten als Co-Kommentator suchen. Denn das Erste und der ehemalige Fußballnationalspieler Thomas Hitzlsperger (TiB-Gast bei Bernd Dassel 2014) beendeten ihren Vertrag. Grund ist "Hitz the Hammers" neuer Job als Sportvorstand des abstiegsbedrohten...

Aktueller Nachbericht

27. November 2018

Schade, dass der letzte Talk im Bock (TiB) des Jahres 2018 nicht ganz zur 200. Veranstaltung in der 18-jährigen Geschichte der von Bernd Dassel geschaffenen Gesprächsreihe wurde. So war es TiB 199, der mit 180 Besuchern im Bocksaal restlos voll besetzt und im Foyer ebenso voll „bestanden“ ein...