TiB Logo Startseitenlink
Archiv: Wer & Was & Wann
Gäste und Themen beim TiB
09. Januar 2006

Lea Laasner

Geflüchtetes Opfer der Ramtha-Sekte

In den Fängen des Gurus

Von Isolation, Missbrauch und Psychoterror

Neun Jahre Gehirnwäsche. Neun Jahre Psychoterror. Neun Jahre sexuelle Gewalt. Lea Laasner, heute 25 Jahre alt, hat all das durchstehen müssen. Als Kind gerät sie in die Fänge eines Gurus, nachdem ihre Mutter sich entschlossen hat, sich der Ramtha-Kultbewegung "Licht-Oase" anzuschließen - einer deutschen Sekte, die von einem Guru und seinem Medium dominiert wird. Familie Laasner gibt alles auf und verkauft sogar Haus und Hof. Die Gruppe tarnt sich als Hilfswerk und wird durch Spenden von Schweizer und deutschen Firmen finanziert. Im mittelamerikanischen Belize zieht die Sekte auf eine riesige Ranch, und damit beginnt die totale Isolation auch für Lea Laasner und ihre Familie. Denn einer der Grundsätze lautet: Persönliche Beziehungen gelten nichts; auch Kinder und Eltern werden voneinander getrennt. Als Lea 13 Jahre alt ist, wird sie die Auserwählte des Gurus und von diesem Zeitpunkt an von ihm sexuell missbraucht. Ihr nur wenig älterer Bruder muss die gleiche Rolle beim Medium des Gurus übernehmen. Fast zehn Jahre leben sie völlig abgeschottet, ohne Schulunterricht, ohne Kontakt zur Außenwelt. Wie alle Gruppenmitglieder ist Lea Laasner absurden Ritualen, Indoktrinationen und mentalen Manipulationen ausgesetzt. Sie leidet körperlich und psychisch unter den totalitären Lebensumständen - und zwar so heftig, dass sie erwägt, sich das Leben zu nehmen. Doch dank ihres rebellischen Charakters bewahrt sie als einzige ein Stück Freiheitsdrang. Mit 21 Jahren gelingt ihr die spektakuläre Flucht.In "Allein gegen die Seelenfänger" (Eichborn-Verlag) berichtet sie offen über ihr Leben in Belize und über ihre deprimierenden Erlebnisse mit der "Licht-Oase" und deren Führern.Was die junge Frau an täglichem Terror erlebt hat, wie sie aus den Fängen der Sekte fliehen konnte, wie sie heute ihre Erlebnisse verarbeitet, warum Vater und Bruder ebenfalls ausgestiegen sind, die Mutter aber weiterhin mit anderen Mitgliedern der "Licht-Oase" zusammen lebt, darüber hat Lea Laasner am 9.Januar im Bocksaal berichtet.


News rund um den TiB

17. März 2019

Nach dem gestrigen 3:1 Heimerfolg des FC Augsburg gegen Hannover 96 ist die Gefahr, im 9. Jahr der Zugehörigkeit zur Fußball-Bundesliga eventuell absteigen zu müssen, doch ein gutes Stück weit gebannt. Mit jetzt 25 Punkten auf dem Haben-Konto konnte der Club jetzt sogar an Schalke 04 vorbeiziehen...

Aktueller Nachbericht

27. Februar 2019

Zum 200. Mal der von Bernd Dassel im Oktober 2001 ins Leben gerufene und zur Leutkircher Institution gemachte "Talk im Bock" - 200 Mal mit der wunderbaren Jazz-Combo "Just Friends". Dem feierlichen Jubiläumsanlass würdig, besetzten an die 400 Besucher alle Stühle, dazu...